Der Weg zu uns (google)   |   Stadt Emsdetten   |   Impressum

 

Familienzentrum

 
Willkommen  
Kinderhaus  
Astrid Lindgren
  
Familienzentrum  
Konzeption  
Astrid Lindgren  
Das sind wir   
Termine  
Öffnungszeiten  
Kosten, Anmeldung
  
Kontakt  
Förderverein  
Archiv  

Mitgliederversammlung des Fördervereins
11. Februar 2009

Der Vorstand

KinderbetreuungAm 11.2.2009 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins Kinderhaus Astrid-Lindgren, unter der Leitung der 1. Vorsitzenden Sylwia Schlinge, zur alljährlichen Mitgliederversammlung im Kinderhaus.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem auch wichtige Vorstandsergänzungswahlen an.

Gewählt werden mussten die Beisitzer, sowie die Posten des Kassierers und 2. Vorsitzenden waren neu zu besetzen. Frau Beate Nadgrabski stand als stellvertretende Vorsitzende, nach fast 10 jähriger Vorstandsarbeit, leider nicht mehr zu Verfügung. In der Zeit hat sie maßgeblich an der Entstehung und Führung deKinders Vereins mit gewirkt.

Leider konnte aus der Versammlung heraus dieser Posten zurzeit nicht neu besetzt werden. Neu in den Vorstand gewählt wurden Anne Eßlage, sowie Barbara Bockholt und Silke Richter als Beisitzer. Katharina Kossak gab das Amt der Kassiererin an Ralf Evelgünne weiter. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden mit einem Blumenstrauß verabschiedet.

Der Förderverein möchte in der nächsten Zeit Spenden sammeln in Form von gut erhaltener Regenkleidung für Kinder, die für einen Kindergarten in Chojnice bestimmt sind. Der Partnerschaftsverein in Person von Frau Sowka regte die Sammlung an und wird auch die Weiterleitung übernehmen.noch mehr Kinder

Zum Schluss der Versammlung kamen die Teilnehmer noch in den Genuss einer besonderen Vorführung. Angelika Griestop, von der Schule für Musik, trommelt regelmäßig mit den Kindern im Kinderhaus und hatte am Nachmittag mit den Kindern einen Trommeltanz einstudiert, die die Kinder begeistert vortrugen. Übrigens, der Trommelkurs mit den Kindern wird vom Förderverein finanziert. Nicht nur die Kinder hatten Spaß an der Vorführung und so endete eine harmonische Mitgliederversammlung.